Jahresgutachten 2017/18 des Sachverständigenrates

Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, RWI Essen

Mitte November eines jeden Jahres übergibt der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, dessen Vorsitz Prof. Dr. Christoph M. Schmidt seit dem Jahr 2013 innehat, der Bundesregierung sein aktuelles Jahresgutachten. Neben einer ausführlichen Darstellung der konjunkturellen Lage in Deutschland und der Welt sowie deren absehbarer Entwicklung beleuchtet das Jahresgutachten jeweils Themen, die in jüngster Zeit von besonderer Bedeutung für die Wirtschaftspolitik waren. Dabei soll der Sachverständigenrat gemäß seinem gesetzlichen Auftrag untersuchen, wie im Rahmen der marktwirtschaftlichen Ordnung gleichzeitig Stabilität des Preisniveaus, hoher Beschäftigungsstand und außenwirtschaftliches Gleichgewicht bei stetigem und angemessenem Wachstum gewährleistet werden können. Der Vortrag stellt in prägnanter Form die wichtigsten wirtschaftspolitischen Analysen und Schlussfolgerungen aus dem aktuellen Jahresgutachten dar und beschreibt den Zustand der deutschen Volkwirtschaft sowie die Herausforderungen, denen sich diese mittel- bis langfristig gegenübersieht.

Datum: 2018-01-08