Mathematische Optimierung in der nachhaltigen Transformation des Energiesektors

 

Prof. Dr. Stefan Volkwein

Datum: 2022-06-23

Inhalt

In dem Vortrag wird anhand unterschiedlicher Beispiele aus dem Energiesektor erläutert, wie sich Methoden der Mathematischen Optimierung im Energiesektor einsetzen lassen, um eine nachhaltige Transformation zu erreichen. Hierzu ist es notwendig, die Prozesse im Energiesektor durch mathematische Modelle zu beschreiben, um eine Vorhersage für die Zukunft machen zu können. Wenn dies möglich ist, kann durch optimale Eingriffe eine nachhaltige Energieversorgung erzielt werden. Dabei muss allerdings auch die Nachhaltigkeit als mathematisches Zielkriterium formuliert werden. Dann können problemangepasste Optimierungsmethoden entwickelt und am Rechner umgesetzt werden. Dabei entstehen neue und vielfältige Herausforderungen an die Methodenentwicklung in der Optimierung.