Photovoltaik - eine zentrale Säule der zukünftigen nachhaltigen Energieversorgung

 

Prof. Dr. Giso Hahn

Datum: 2022-05-19

Inhalt

Für die Minimierung von CO2-Treibhausgasemissionen muss die zukünftige Energieversorgung weitgehend ohne fossile Energieträger auskommen. Für den Stromsektor lässt sich dies vor allem durch die Nutzung von Windenergie und Photovoltaik, also die direkte Umwandlung von Licht in Strom, bewerkstelligen. Zusätzlich müssen die anderen Sektoren wie z.B. Verkehr und Wärmeerzeugung weitgehend mit dem Stromsektor gekoppelt werden, was den zukünftigen Strombedarf noch deutlich erhöhen wird. Im Vortrag werden nach einer Motivation das Funktionsprinzip der Photovoltaik erklärt, der Status Quo dargelegt und zukünftige Entwicklungen thematisiert. Neben den technologischen Aspekten spielen dabei auch politische Fragen der Umsetzbarkeit eine zunehmend wichtige Rolle.