Serviceverbund KIM

Streaming Server

Login |
 
 

Universitäts-Theater: "Der Kissenmann"

Datum: 29.01.2016

"Die Aufnahme"

von Andreas Bauer, Stefan Gritsch, Otfried Laux, Niklas Knezevic, Paul Voell

 

Die junge Carla hat das geschafft, was sich so viele wünschen: Sie ist ein Star, ein Medien-Darling. Mit ihr leben und leiden Millionen. Das Komplizierte daran: Carla selbst weiß nichts von ihrem Dasein als Reality-TV Star! Ein ausgeklügeltes und kompliziertes Netzwerk, gesteuert von einer schier allmächtigen Zentrale, zeigt täglich das ultimative mediale Konstrukt: Ein reales Menschenleben – Carlas Leben! Ungespielt, ungeschnitten, echt.

Ihre Flucht aus der eigenen „Realität“ ist der Auftakt für eine nun völlig aus den Angeln gehoben Welt. Alles hat mit allem zu tun und vieles wird sich ändern, doch wie und was? Was wird aus Carla in ihrer neuen Welt? Wer wird sie aufnehmen? Wie reagieren die Medien auf ihren Ausstieg? Wer steht auf welcher Seite?

Und was haben fünf Taxifahrer, ein Drogenabhängiger, ein Taubstummer, ein CSU-Generalsekretär und vor allem Til Schweiger damit zu tun?

Das Unitheater Konstanz hat sich in sechs Szenen der Beantwortung dieser Fragen um Macht und Medien, Flucht und Ausstieg gewidmet.

 

Regie: Andreas Bauer, Stefan Gritsch, Otfried Laux, Niklas Knezevic, Paul Voell

Bühne: Otfried Laux, Alexandra Tönies, Linda Richter, Markus Wild, Natalie Wandel, Nicolas Blumenröhr

Mit: Ana Gutschke, Béla Koch, Christina Dembny, Christoph Fischer, Emma Kempter, Ferhat Türkman, Julius Keinath, Kim Eckert, Leon Franke, Liridon Hoxha, Maria Tauber, Max Krause, Mücahit Yilmaz, Niklas Knezevic, Nina Schumm, Nina Stratil, Philipp Lutzenburg, Sonja Schnappauf, Thomas Pelzer, Victor Scharnhorst

Regieassistenz: Sophia Cecco, Anne-Cathrine Lorenz, Johanna Freier,  Manuel Walter

Ausstattung: Maike Holzke, Carolin Pfänder, Emily Vöckler, Franziska Wollenhaupt

 

Links:

Universitäts-Theater

Formate