Serviceverbund KIM

Streaming Server

Login |
 
 

Free as in Freedom - Freie Software für die Wissenschaft

Datum: 12.11.2014

Freie Software und Offene Standards

Stell Dir vor, Du möchtest zur Sicherheit eine Kopie Deiner fast fertigen Abschlussarbeit auf einen USB-Stick speichern, aber Dein Programm erlaubt es Dir nicht. Du lässt Deine Vorlesung aufzeichnen, aber die Studierenden müssen sich zum Anschauen extra ein teures Programm kaufen. Oder Du veröffentlichst Dein neues Paper, aber Du kannst die Datei zwei Jahre später nicht mehr öffnen. Viele bekannte Programme schränken uns im universitären Alltag ein. Doch es gibt auch Software, die unsere Freiheit respektiert und schützt. Du kannst solche Programme ohne Einschränkung benutzen und sogar an Freunde weitergeben. Und unabhängige Expertinnen dürfen sie auf Fehler untersuchen und Verbesserungen mit der Allgemeinheit teilen. Möchtest Du mehr wissen und hast den Vortrag von Georg C. F. Greve verpasst, dann gibt es seinen Vortrag hier in Kürze zum Nachschauen.

Georg C. F. Greve wurde für seine Verdienste um Offene Standards und Freie Software 2010 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Er ist unter anderem Gründungspräsident der Free Software Foundation Europe (FSFE), der europäischen Schwesterorganisation der Free Software Foundation (FSF). Georg C. F. Greve ist seit 2009 Geschäftsführer der Kolab Systems AG, Maintainer der freien GroupwarelösungKolab. Außerdem ist er der europäische Sprecher des GNU-Projektes.

Links:

Webseite zum Rechenzentrum der Universität Konstanz

Vortrag

Georg C. F. Greve

Free Software Foundation Europe (FSFE), Kolab Systems AG

Stream (High Quality)

Stream (Low Quality)

Download