Serviceverbund KIM

Streaming Server

Login |
 
 

1. Bildungswissenschaftlicher Tag für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende

Heterogenität an Schulen als Chance nutzen

Theoretische Perspektiven und praktische Umsetzung 

1. Bildungswissenschaftlicher Tag zum Thema „Heterogenität an Schulen als Chance nutzen: Theoretische Perspektiven und praktische Umsetzung"

Welche Möglichkeiten gibt es für berufserfahrene und angehende Lehrkräfte, mit Heterogenität in Klassen oder an Schulen umzugehen? Welche Antworten zeigen Bildungsforschung und Unterrichtspraxis für den Umgang damit auf?

Am 1. Bildungswissenschaftlichen Tag der Universität Konstanz am 08. November 2013 werden diese Fragen beleuchtet: In zahlreichen Vorträgen und Workshops für Lehramtsstudierende der Universität und Lehrerinnen und Lehrer der Region gibt es die Möglichkeit, Theorie und Praxis zu verbinden und sich über eigene Erfahrungen und neue Perspektiven auszutauschen.

Links:

Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZLB) 

AWW

Bildungswissenschaft-aktuell

Vortrag

10:15 - 11:15 Uhr, A 701, Prof. Dr. Ludwig Haag (Lehrstuhl für Schuldpädagogik , Universität Bayreuth)

Heterogenität an Schulen als Chance nutzen: Möglichkeiten und Grenzen individualisierten Unterrichtens aus wissenschaftlicher Perspektive.

Stream (High Quality)

Stream (Low Quality)

 

13:30 - 14:00 Uhr, A 702, Elke Grosskreutz (Schulleiterin Gebhardschule Konstanz) & Charlotte Dreßen

Wie Heterogenität an der Gemeinschaftsschule als Chance genutzt wird: Konzepte und erste Erfahrungen in der neuen Gemeinschaftsschule in Konstanz

Stream (High Quality)

Stream (Low Quality)

 

13:30 - 14:00 Uhr, A 701, Johannes Baumann (Schulleiter Gymnasium Wilhelmsdorf)

Den Umgang mit Heterogenität vor Ort offen und lustvoll gestalten - ein schulpraktischer Beitrag

Stream (High Quality)

Stream (Low Quality)