Podcast-Folgen

Alle bisher veröffentlichten Podcast-Folgen

Lumiére UniKino

Episode 37 - 20.07.2022

Kino - ein Auslaufmodell?

Im Gespräch mit dem Lumière-Kino-Team der Uni Konstanz reden wir über unsere Lieblingsfilme und diskutieren den Ursprung des Uni-Kinos. Was war das Kino bisher, wie ist es jetzt und wie wird es in Zukunft aussehen?
Wir wagen einen Blick über die Grenzen der Uni-Kino-Landschaft in die Stadt und Deutschland und sprechen über die Zukunft von Filmen auf der großen Leinwand.
Warum gehen wir noch ins Kino, wo doch die Couch die letzen Jahre unser
bester Freund geworden ist? Löst Streaming etwa das Erlebnis "Kino" wie
wir es kennen mittelfristig ab? Auch sprechen wir über alternative
Möglichkeiten der Bewerbung des Kino-Programms und warum der
Dokumentarfilm, der Kurzfilm und der deutsche Film nach wie vor im Uni-Kino unterrepräsentiert ist.
Wir gehen auf das Thema Programmieren von Filmen in Zeiten von kostenlosem Home-Kino ein und warum bestehende Lizenzmodelle das Leben nicht einfacher machen. Und was wird eigentlich aus dem Uni-Kino wenn die A-Hörsäle kommendes Jahr geschlossen werden? Last but not least gibts am Ende noch ein kleines Mini-Filmquiz … so stay tuned und geht mal wieder ins (Uni-)Kino.
Aus Liebe zum Film!

Lumiere Unikino, Konstanz: www.uni-konstanz.de/hsg/kino/


Instagram Lumiere Unikino: www.instagram.com/lumiere.unikino/


MPLC: www.mplc-film.de


IMDB Top 250: www.imdb.com/chart/top


Green Office: Nachhaltigkeitsbericht

Episode 36 - 06.07.2022

Nachhaltigkeit ist wichtig- das wissen wir.

Doch was macht die Universität konkret, um das Uni-Leben nachhaltiger zu gestalten?
Der vom Green Office erstellte Nachhaltigkeitsbericht kontrolliert und listet die wichtigen Daten auf, die die Nachhaltigkeit an der Uni Konstanz beschreiben.
Mit unserem Gast Laura vom Green Office sprechen wir über die Trends & die Auffälligkeiten. Außerdem geben wir einen Ausblick in die Zukunft und klären auf, was wir als Individuen machen können, um die Nachhaltigkeit voranzutreiben.

Link zum Nachhaltigkeitsbericht bit.ly/3Ax7qE1


Link zum Green Office auf Instagram www.instagram.com/greenofficekn/


9A Spezial: ZUKO-Podcast: Interview mit Jennifer Randerath

In this episode of the ZUKO Podcast we welcome Dr. Jennifer Randerath from the Department of Psychology as our guest. Since 2015 she has been a Research Fellow at the Zukunftskolleg and the Head of her Junior Research Group Motor-Cognition and Neurorehabilitation Lab.
The Intersectoral Cooperation Programme supports cooperation of joint research projects between the academic and non-academic sector with mutual benefits, research dissemination and public outreach initiatives. Non-academic sector meaning industrial partners, companies, social and cultural institutions, archives, public bodies or non-profit organizations.

- Learn more about the Zukunftskolleg at: uni.kn/zukunftskolleg

- Intersectoral Cooperation Programme: www.uni-konstanz.de/zukunftskolleg/support-measures/funding-for-cooperative-initiatives/intersectoral-cooperation-programme/ 


- Dr. Jennifer Randerath: www.moco.uni-konstanz.de

The ZUKO podcast is a special “9B podcast” series produced by KIM Lecture Recording. New ZUKO episodes are released irregularly. Subscribe to 9B on your podcast platform and follow the 9B podcast on social media to stay up to date.


Baumkrone

Episode 35 - 22.06.2022

Gluck, Gluck, Gluck. Baum!

Ein einfaches Konzept, das viel bewirkt.

In unserer neuen 9B-Folge sprechen wir mit Jonas über Biere trinken und Bäume pflanzen und wie man beides verbinden kann – nämlich mit Baumkronenbier! Was genau die Firma Baumkrone macht, wie Jonas und Tim auf die Idee gekommen sind und wie sie mit ihrem Konzept Bier kaufen und trinken klimafreundlich gestalten erfahrt ihr in dieser Folge.

Wenn ihr Euch für die nächste WG-Party oder einen sommerlichen Abend am See ein Baumkronenbier bestellen wollt, oder einfach mal nachschauen möchtet, welche Fachschaft bisher am meisten Baumkronen-Bier getrunken hat, schaut gerne auf https://www.drinkfortheplanet.com vorbei.


Populismus in Demokratien und Autokratien

Episode 34 - 08.06.2022

In unserer neuen Folge dreht sich alles rund um den Populismus. Prof. Dr. Lailach definiert mit uns das Wort anhand vergangener sowie aktueller Beispiele und erklärt, warum Populismus in Demokratien entsteht. Besonders spannend sind für alle Zuhörenden die Tipps wie populistische Ansätze erkannt werden können.


Kulturkiosk Schranke & Karla

Episode 33 - 25.05.2022

Vielleicht seid ihr auch schon daran vorbeigelaufen:

Seit Ende letzten Jahres steht am Bahnübergang Petershausen der "Kulturkiosk Schranke". Geleitet wird dieses Projekt von Moritz, mit dem wir in der heutigen Folge über seine Vision, das Team des Kiosks, kommende Projekte, die Speisekarte des Mittagstisches und vieles mehr sprechen.

Beteiligt ist Moritz auch am Projekt "karla", eine innovative Lokalzeitung, die gerade in den Startlöchern steckt. Auch darüber sprechen wir in dieser Folge!

Also schaltet ein und begebt euch währenddessen eventuell sogar schon auf den Weg zum Kiosk, um dort mit einem frischen Getränk euer Wahl beglückt zu werden!

Für mehr Infos könnt ihr den Websiten des Kiosks und von "karla" vorbeischauen:

https://www.kulturkiosk-schranke.de

https://karla-konstanz.de


RICHTSCHNUR | Podcast-Klimaethik: Verantwortung
9A Spezial - 20.05.2022

Die Folgen der Klimakrise sieht man nur in der Arktis und in Afrika? Von wegen! Wir starten die erste Folge des Podcasts “Richtschnur” mit einem Blick direkt vor unsere Haustüre: Kann man am Bodensee schon die ersten Spuren des menschengemachten Klimawandels erkennen?

Wir unterhalten uns über Ethik und Moral, erklären das Allmende-Problem und diskutieren die Frage nach der moralischen Verantwortung für die Klimakrise. Können Generationen, die den Klimawandel gar nicht verursacht haben, dennoch verantwortlich gemacht werden? Wie können wir mit dem Dilemma umgehen, dass wir diejenigen, die die Klimakrise verursacht haben, nur noch bedingt zur Verantwortung ziehen können? Gleichzeitig ist es aber unabdingbar jetzt etwas zu unternehmen!

Mit “Richtschnur” starten wir ein ganz neues Podcast-Format an der Uni Konstanz. Wir schauen auf aktuelle gesellschaftspolitische Themen, die uns alle bewegen: Populismus, Solidarität, Toleranz, Klimaethik, und vieles mehr. Mit unseren Gästen diskutieren wir diese Themen und möchten unseren Zuhörer*innen auf diese Weise eine Richtschnur bieten. Das bedeutet konkret: Wir liefern mit unserem Podcast Gedankenanstöße und Argumente - das Thema "zu-Ende-denken" und sich eine eigene Meinung bilden, das muss jeder selbst.


Digitale Teilhabe & PIKSL-Labor

Episode 32 - 11.05.2022

Jeder kann zu jedem Zeitpunkt an der Teilhabe des Alltags und des Lebens eingeschränkt werden. Leider wird darüber selten gesprochen und deshalb haben wir heute die an der Universität Konstanz Lehrende und Forschende Professorin Dr. Beate Ochsner und Frau Kim Hoffmann von der Stiftung Liebenau zu Gast. Unsere Gäste sind an der Entstehung des neuen PIKSL Labors in Friedrichshafen beteiligt. Was die Stiftung Liebenau und das PIKSL Labor genau ist und wo Barrieren anfangen und wie diese einen im Digitalen Leben einschränken, erfahrt ihr in dieser Folge des 9B-Podcast!


9B presents: How the Zukunftskolleg promotes independent research

ZUKO-Podcast: Episode 2 - 27.04.2022

Today in this episode of the ZUKP Podcast we are happy to have Dr. Eva Lievens as our guest. She is Postdoc in the Department of Biology at the Limnological Institute at the University of Konstanz and talks about the Mentorship. She won the Zukunftskolleg Mentorship in 2019 with her Mentor Kayla King from the Univerisity of Oxford. Dr. Lieven`s current projects include the research of using an algaevirus system to investigate the effect of parasite life history traits on the epideniology and evolution of coevolving host-parasite system.

- Learn more about the Zukunftskolleg at uni.kn/zukunftskolleg
- Mentorship: www.uni-konstanz.de/zukunftskolleg/support-measures/mentorship/
- Dr. Eva Lievens: www.limnologie.uni-konstanz.de/en/ag-becks/team/eva-lievens/

PoC auf der Flucht vor dem Ukraine Krieg

Episode 31 - 13.04.2022

Der Ukrainekrieg erzeugte eine Welle an Solidarität für flüchtende Ukrainer in ganz Europa. Staaten wie Polen oder Ungarn unterstützen die Flüchtigen wo sie nur können. Doch leider gibt es viele Berichte von People of Color, die Rassismus und Ungleichbehandlung beklagen. Hat die EU ein Rassismusproblem? Wo sind die Unterschiede des Umgangs mit den Flüchtigen zu 2015? Was können wir tun, wenn wir selbst aktiv werden wollen?
Diese Fragen beantworten wir mit dem freien Journalist und Umweltaktivisten Peter Emorinken-Donatus. Er ist selbst vor einigen Jahrzehnten nach Deutschland geflohen und ist Teil eines Netzwerks, welches den flüchtenden PoC an den Grenzen hilft. Er startete außerdem eine Petition, welche für die unmittelbare Aufnahme von BIPoC in Deutschland plädiert.

Link zur Petition:https: //bit.ly/3O3YcmY

Link zu Peter Emorinken-Donatus: twitter.com/PeterEmDonatus


Bierboutique

Episode 30 - 30.03.2022

In unserer heutigen Folge waren wir bei der "Bierboutique" in Konstanz zu Gast und hatten ein sehr interessantes Gespräch mit dem Inhaber Martin und dem Braumeister Benni von "Inselbier". Die "Bierboutique" ist eine kleine Bierbar, die neben Regalen voller Bierspezialitäten auch verschiedene Events rund um das Bier anbietet - ebenso wie die Brauerei "Inselbier". Diese braut ihr Bier hauptsächlich auf der Klosterinsel Reichenau und es kann beispielsweise bei regelmäßig stattfindenden Genusserlebnissen direkt vor Ort probiert werden.
In dieser Folge sprechen wir mit Benni und Martin über die Vielfältigkeit des Biers, dessen Zubereitung und die unterschiedlichen Events von "Inselbier" und der "Bierboutique". Da haben wir natürlich Durst bekommen! Für Euch haben wir eine Kostprobe genommen, um Euch einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben, was Euch bei Eurem Besuch erwarten wird. Was wir auf jeden Fall schon einmal vorab verraten können, Bier schmeckt nicht nur gut sondern es ist auch in der Herstellung super spannend!
@bierboutiquekonstanz @inselbier

reichenau-inselbier.de


www.konstanz-info.com/attraktionen/bierboutique-6ab200cea3


bierboutique-kn.de


Krieg in der Ukraine – Welche Rolle spielen die EU und die NATO? Gespräch mit Dr. Thomas Malang

Special - 23.03.2022

Der Krieg in der Ukraine stellt eine politische Zeitenwende dar und gilt als Angriff auf Europa, aufgrund seiner räumlichen Nähe zur EU und auch wegen der westlichen Orientierung der Ukraine in der jüngeren Geschichte. Der Konflikt betrifft Europa direkt und ist eine ernsthafte Bedrohung  für die Staatengemeinschaft der Europäischen Union. Schmerzhaft realisiert die EU, dass reine Diplomatie nicht mehr ausreicht - über Aufrüstung und Verteidigung muss neu nachgedacht werden.

In einer Spezialfolge sprechen wir mit Dr. Thomas Malang unter anderem über die Reaktion der EU auf den Krieg in der Ukraine und wie es um ihre diplomatische Macht in der Weltpolitik angesichts der aktuellen Geschehnisse steht. Dr. Malang leitet die Arbeitsgruppe “Parlamente in der Internationalen Politik” an der Universität Konstanz und ist Experte für die Europäische Union.

Links:

– Webseite der Arbeitsgruppe von Dr. Malang: polver.uni.kn/malang


– 1. Ukraine-Spezial mit Prof. Dr. Gerald Schneider: streaming.uni.kn/podcast-9b/podcastfolgen


– Hintergrundinfos bei der lpb BW www.lpb-bw.de/ukraine-eu-nato und der bpb www.bpb.de/themen/europa/krieg-in-der-ukraine

(Das Interview wurde am Donnerstag, 17.03.2022 aufgenommen.)


Bauliche Entwicklung der Uni Konstanz

Episode 29 - 16.03.2022

Im Januar 2022 hat der Konstanzer Gemeinderat die Änderung des Bebauungsplans der Universität Konstanz beschlossen. Schon in den nächsten Jahren sollen umfangreiche Umbau- und Ausbaumaßnahmen stattfinden, darunter der Neubau des Gebäudes X, der bereits in diesem Jahr beginnen soll.

Wir sprachen mit dem Leiter der Abteilung Facility Management der Uni Konstanz, Tilo Prautzsch, über die in nächster Zeit geplanten baulichen Veränderungen und welche Auswirkungen diese auf die Universität haben werden.

Weitere Infos:

- Pressemitteilung zur Bebauungsplan-Änderung: kurzelinks.de/e9zj


- Details und Grafiken zur baulichen Entwicklung: kurzelinks.de/nxji


- Infoveranstaltung für Universitätsangehörige (Login erforderlich): kurzelinks.de/gmda


Krieg in der Ukraine – Analyse mit Konfliktexperte Prof. Dr. Gerald Schneider

Special - 11.03.2022

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine ist der größte Angriffskrieg in Europa seit dem zweiten Weltkrieg. Am 24. Februar 2022 ließ der russische Präsident Wladimir Putin sein Militär in die Ukraine einmarschieren. Beobachter deuten diese kriegerische Invasion auch als Angriff auf den Westen und Europa.

Der Podcast 9B startet anlässlich des Kriegs eine Sonderreihe und analysiert gemeinsam mit Expert:innen der Uni Konstanz die aktuellen Entwicklungen. Wir sprachen in Folge 1 mit dem Konfliktexperten Prof. Dr. Gerald Schneider über die historischen Hintergründe des Konflikts, den Kriegsverlauf, die Sanktionen gegenüber Russland und die Folgen des Kriegs für den Westen.

Gerald Schneider ist seit 1997 Professor für Internationale Politik an der Universität Konstanz und geschäftsführender Herausgeber von European Union Politics. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Europäische Union, Ursachen und Folgen bewaffneter Gewalt, internationale politische Ökonomie, Verhandlungsführung und Konfliktmanagement sowie administrative Ungleichheit. Er forscht selbst zum Thema Sanktionen und hat eine Podiumsdiskussion an der Uni Konstanz über den Angriffskrieg in der Ukraine ausgerichtet, an der er auch selbst als Experte teilnahm.

– Podiumsdiskussion “Krieg in der Ukraine: Einordnung und Perspektiven”: https://kurzelinks.de/ukraine-diskussion-yt
– NZZ-Gastbeitrag zu Sanktionen: https://kurzelinks.de/schneider-nzz
– Webseite Chair of International Politics / Prof. Schneider: https://polver.uni.kn/gschneider

(Das Interview wurde am Dienstag, 08.03.2022 aufgenommen. Alle Aussagen entsprechen dem damaligen Stand.)


Homeoffice: Das Arbeitsmodell der Zukunft?

Episode 28 - 02.03.2022

Ob Belgien erst kürzlich die 4 Tage Woche ermoeglichte, oder die Corona-Pandemie ganze Unternehmen ins Homeoffice schickte. Die heutige Arbeitswelt unterliegt einem staendigen Wandel.
Prof. Dr. Florian Kunze ist seit 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Organisational Studiers am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaften und leitet das Future of Work Lab Konstanz. Er ist unter Anderem Experte im Bereich Homeoffice und mobilem Arbeiten und leitet seit Beginn der Pandemie eine groß angelegte Studie, welche sich mit dem Thema Homeoffice und dem Arbeitsmodell der Zukunft auseinandersetzt. Kürzlich veroeffentlichte er das Buch "Homeoffice und mobiles Arbeiten? Klare Antworten aus erstes Hand", welches auf den neu erhobenen Daten seiner Forschung basiert.
Im Gespräch mit dem 9B Podcast spricht Kunze über die Vor- und Nachteile des Homeoffice, erklärt weshalb er ein hybrides Arbeitssystem von Homeoffice und Präsenz für die Zukunft der Arbeitswelt hält und wieso die klassische Führungskultur überdacht werden muss, um ein Unternehmen für die Zukunft zu wappnen.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!
Zu Florian Kunze: www.professorkunze.de


Loveparade, Corona-Pandemie: Wieso versagt die öffentliche Verwaltung?

Episode 27 - 16.02.2022

Ob Festivalbesuch oder Pandemie – die öffentliche Verwaltung soll mit ihren Verwaltungsvorschriften unsere Sicherheit gewährleisten. Was für katastrophale Folgen die Missachtung dieser Vorschriften haben kann, machte der Fall der Loveparade-Katastrophe 2010 in Duisburg deutlich. 21 Menschen kamen bei einer Massenpanik ums Leben, über 600 wurden zum Teil schwer verletzt.

Der Verwaltungswissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Seibel von der Uni Konstanz befasst sich intensiv mit den Ursachen und Folgen dieses Unglücks. Seine Forschung konzentriert sich auf verwaltungswissenschaftliche Theorie und schwerwiegendes Organisationsversagen. In seinem Buch „Verwaltungsdesaster“ (Campus Verlag, 2017) analysiert er gemeinsam mit Kollegen verschiedene Fälle, in denen die Verwaltung versagt hat.

Im Gespräch mit dem 9B Podcast spricht Seibel über die Fehler innerhalb der Verwaltung bei der Planung der Loveparade und welche Lehren aus diesem Unglück gezogen wurden. Er bewertet im Interview außerdem das Krisenmanagement der Corona-Pandemie durch die öffentliche Verwaltung. Welche Fehler wurden hier gemacht – oder steht Deutschland besser da als man denkt? Wie sieht es mit der personellen und technischen Ausstattung aus? Zum Schluss blickt Seibel, der am 13.05.2022 seine Abschiedsvorlesung zum Thema „Öffentliche Verwaltung und physische Sicherheit” an der Uni Konstanz halten wird, auf seine Karriere als Wissenschaftler zurück.

– Homepage Prof. Dr. Seibel: polver.uni-konstanz.de/seibel
– HybOrg-Forschungsprojekt: www.hyborg-projekt.de
– Bundestagsdrucksache 17/12051 (PDF): t1p.de/u2d5


Brettspiele. Im Gespräch mit Steffen Bogen

Episode 26 - 02.02.2022

Was haben Mensch ärgere dich nicht, UNO oder Camel Up gemeinsam?

Richtig! Es sind alles gesellschaftliche Brettspiele, die bei Familien sehr gefragt sind! In den deutschen Haushalten sind über 400 Mio. Brettspiele vorzufinden. Und die Nachfrage ist durch die Pandemie drastisch gestiegen. Sei es eine Partie zu zweit oder zu mehreren, es ist für jeden etwas dabei. Doch wie sieht es hinter so einer Spieleentwicklung von der Idee bis zum Markt hin aus? Kann man damit Geld verdienen? Und wie lassen sich Gesellschaftsspiele mit der Uni verbinden?

Alles rund um das Thema Brettspiele erfahrt ihr in dieser Folge! Im Interview mit dem 2014 Spiel des Jahres gekrönten Camel Up und dem Kinderspiel des Jahres 2012 ausgezeichneten Schnappt Hubi! Spiele-Autor und Lehrenden an der Uni Konstanz, Professor Dr. Steffen Bogen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anhören!


Ökozid

Episode 25 - 19.01.2022

Weshalb ist der Klimawandel eine Folge von Umweltungerechtigkeit? Diese Frage und vieles mehr besprechen wir mit dem in Nigeria geborenen Umweltaktivisten und freien Journalisten Peter Emorinken-Donatus.
Er erzählt über seine Flucht nach Deutschland und die Kultur, die er hier damals vorfand.
Vor Allem geht es aber um seinen Umweltaktivismus im Kampf gegen Großkonzerne,
die im afrikanischen Raum ohne Kompromisse Ressourcen abbauen und unserer Erde so massiv schaden.
Zuletzt gibt Emorinken-Donatus erschreckende Einblicke über den Alltagsrassimus innerhalb der Organisationen,
welche sich eigentlich für die Umwelt einsetzen und erklärt klar was getan werden muss, um zusammen die Umwelt zu retten.


Ethische Überlegungen zur Sicherheitspolitik der EU

Episode 24 - 05.01.2022

In dieser Folge des Podcasts 9B geht es um ethische Fragen rund um Künstliche Intelligenzen und die Sicherheitspolitik in der Europäischen Union. Dafür haben wir PD Dr. Elisa Orrù eingeladen und durften mit ihr ein äußerst interessantes Gespräch darüber führen, weshalb eigentlich so viele Sprachassistenzen weiblich sind, ab wann man in der EU als Risiko-Fluggast eingestuft wird und wie vielversprechend oder beunruhigend die Zukunft der EU-Sicherheitspolitik aussehen kann.

Also schaltet ein um die Antworten auf diese und viele weiteren Fragen zu hören! Viel Spaß!


Silvesterspecial: Behind the Scenes of 9B

Episode 23 - 31.12.2021

2021 war ein aufregendes Jahr, vor allem weil unser Podcast seine Premiere feierte. Seit einigen Monaten versorgt 9B alle Zuhörenden mit spannenden Interviews zu verschiedenen Themen.

Doch wer oder was steckt eigentlich hinter 9B?
Was hat das KIM Lecture Recording der Uni Konstanz damit zu tun?
Und was erwartet Zuhörende im kommenden Jahr?

Eine unserer Moderatorinnen nimmt euch mit hinter die Kulissen von "9B", um diese und weitere Fragen zu beantworten. Zuhörende lernen das gesamte Team und ihre Aufgaben kennen. Denn hinter einem Podcast steckt viel mehr als nur zwei Menschen, die miteinander sprechen.


Corona Q&A mit Prof. Dr. Daniel Dietrich

Episode 22 - 22.12.2021

Kurz vor Weihnachten erwartet euch ein nicht allzu fremdes Thema: Corona. Eure Wünsche wurden erhört und wir wollen euch aufklären. Dazu haben wir uns Prof. Dr. Daniel Dietrich eingeladen. Der Human- und Umwelttoxikologe ist Mitglied des Pandemiestabs und betreibt mit seinem Team seit Beginn der Pandemie das Corona-Screening-Testangebot an der Uni Konstanz. Dieses wurde kürzlich mit dem Universitätsratspreis ausgezeichnet. Wir sprachen mit ihm u.a. über die Besonderheiten des neuartigen PCR-Testverfahrens, die deutsche Teststrategie und die Auswirkungen der Omicron-Variante. Weshalb sich PCR-Gurgeltests noch nicht weiter durchgesetzt haben, wie sicher der Universitätsbetrieb unter Corona-Bedingungen ist und ob er eine Corona-Impfpflicht befürwortet erfahrt ihr in dieser Folge.

Wir haben auch über unsere Social Media Kanäle Hörer:innen-Fragen gesammelt und diese im Anschluss an sein neuestes Corona-Briefing gestellt. Hört rein und werdet schlauer.

Das Team des 9B Podcasts wünscht frohe, coronafreie Weihnachten!

Weitere Infos:
- Vortrag "Updates zu Covid-19 / Omicron-Variante" vom 14.12.2021: streaming.uni-konstanz.de/index.php?id=121544
- Hintergrundinfos PCR-Screening: https://kurzelinks.de/uzcu
- Webseite Prof. Dr. Daniel Dietrich: https://kurzelinks.de/cpzx


Mensatalk mit Influencer 'Schmitt der Mensatester'

Episode 21 - 08.12.2021

In dieser Folge sprechen wir gemeinsam mit Sebastian Schmitt, auf Instagram besser bekannt als „SchmittderMensatester“. Hier teilt er Beiträge über das tägliche Essen an der Mensa Gießberg, bewertet jedes Essen nach ausgewählten Kriterien und übt Kritik auf satirischer Ebene.
Mit Sebastian reden wir über seine Erfolge auf Instagram, die Gründung seines Kanals, aber auch über die aktuelle Lage rund um die Mensa Gießberg. Was kann die Mensa laut Sebastian besser machen? Was macht die Mensa gut? Wie nachhaltig ist die Mensa wirklich? Welches sind die besten Gerichte?
Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Faktencheck rund um die Mensa. Wie hat der Mensatester abgeschnitten? All das und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge.
Wer Sebastian über die sozialen Medien folgen möchte, kann das unter folgendem Link gerne machen: instagram.com/schmittdermensatester
Ansonsten freuen wir uns, wenn ihr bei der nächsten Folge wieder einschaltet!
Folgt uns gerne auch auf Social Media – ihr findet uns unter dem Namen 9B Podcast.


Die Zapatistas und der Tren Maya

Episode 20 - 24.11.2021

In dieser Folge sprechen wir gemeinsam mit Daniel Tapia, der einige Jahre als Mexiko- und Menschenrechts-Referent im Ökumenischen Büro für Frieden und Gerechtigkeit in München gearbeitet hat, über die Zapatistas und das Projekt "Tren Maya".

Nicht nur die indigene Bevölkerung Mexikos und die Zapatistas sind negativ von dem riesigen Infrastrukturprojekt "Tren Maya" betroffen, sondern auch über 20 Naturschutzgebieten droht die Abholzung und Degradierung - dennoch wird dieses Projekt unter anderem von der Deutschen Bahn gefördert und unterstützt.

Wer die Zapatistas genau sind, um was es sich bei dem Projekt "Tren Maya" handelt und wie ihr dagegen aktiv werden könnt, erfahrt ihr in der heutigen Folge des Podcasts 9B!

Wenn ihr gerne noch mehr über das Projekt "Tren Maya" wissen möchtet, schaut gerne bei https://www.ya-basta-netz.org/tren-maya-made-in-germany vorbei. Dort findet ihr eine tolle Recherche zu diesem Thema.

Ansonsten freuen wir uns, wenn ihr bei der nächsten Folge wieder einschaltet!

Folgt uns gerne auch auf Social Media – ihr findet uns unter dem Namen 9B Podcast.


9B präsentiert: How the Zukunftskolleg promotes independent research

ZUKO-Podcast: Episode 1 - 10.11.2021

In this episode of the ZUKO Podcast, Dr. Cornelia Klocker, Postdoctoral Fellow at Zukunftskolleg, talks with linguist Dr. Katharina Zahner-Ritter, now Assistant Professor of Phonetics at the University of Trier, about how she won the Zukunftskolleg’s Independent Research Grant.

Jun. Prof. Zahner-Ritter investigated how German infants acquire intonational contrasts in collaboration with the Baby Speech Lab at the University of Konstanz. We take a behind-the-scenes look at baby language research at the University of Konstanz and learn how the grant supported her project. The episode also provides general insights into the work and independent research funding of the Zukunftskolleg.

- Learn more about the Zukunftskolleg at uni.kn/zukunftskolleg
- Independent Research Grant: tinyurl.com/zuko-irg
- Jun. Prof. Zahner-Ritter: katharinazahner.weebly.com

The ZUKO podcast is a special “9B podcast” series produced by KIM Lecture Recording. New ZUKO episodes are released irregularly. Subscribe to 9B on your podcast platform and follow the 9B podcast on social media to stay up to date.


Stoff Blut Gold

Höspiel Kapitel 2 - 07.11.2021

Hergehört ihr Lieben, Kapitel 2 von Stoff, Blut, Gold ist da!

Mit etwas Verspätung können wir euch endlich wissen lassen, wie es mit Dilax und Tzekel weitergeht. Wir erfahren mehr über ihren Stamm und hören dem alten Khan andächtig dabei zu wie er seine Geschichten erzählt.

Introducing Plippo und Ploppi und ein Ereignis, das alles verändern wird.

No actual turtles were harmed in the making of this audioplay.

Alle weiteren Infos rund um die Ausstellung und das Projekt findet ihr hier: https://konstanzer-kolonialzeit.de/

Credits:

Erzähler: Stefan Gritsch
Der alte Kahn: Alexander Greichgauer
Tzekel: Till Moosbacher
Dilax: Sophia Niehl
Musik: https://www.musicfox.com/


A PURE PLACE: Im Gespräch mit Nikias Chryssos

Episode 19 - 03.11.2021

Stars, Sternchen und der rote Teppich.

Ihr habt richtig gehört, es ist Movie Time bei 9B. Wir waren für euch im Zebra Kino bei einer exklusiven Vorstellung von Nikias Chryssos neuem Film A Pure Place. Diesmal haben wir für euch aber nicht nur ein Interview mit dem Regisseur geführt, sondern konnten auch noch die Fragen des Publikums im Zuge der anschließenden Nachbesprechung für euch mit einfangen. Also jedenfalls fast. ;)

Also Check it out and support Indi Cinema whoop whoop!


Sebastian Lederer über die Bundestagswahl

Episode 18 - 27.10.2021

Ein Sprichwort sagt: "Machen ist wie wollen, nur krasser". Ähnlich ging es dem Konstanzer Architektur-Studenten Sebastian Lederer (Bild: Sophie Tichonenko). Ihm reichte es nicht, nur für eine bessere Klimapolitik zu protestieren. Er möchte die Politik selbst mitgestalten. Auch dass im Bundestag besonders die jüngere Generation nicht genügend repräsentiert wird, gefällt ihm nicht. Aus diesen Gründen ist er Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen geworden und wurde bereits kurze Zeit später im Alter von nur 25 Jahren Bundestagskandidat für den Wahlkreis Konstanz. Er schaffte es zwar nicht in den Bundestag, konnte sich aber dennoch im Stadtgebiet Konstanz über den 1. Platz freuen. Neben seinem Engagement bei "Architects for Future" hat der gelernte Schreiner "HandwerksGrün" gegründet, um Handwerker*innen bei den Grünen sichtbarer zu machen.

Wir sprechen mit Sebastian einige Wochen nach der Bundestagswahl über seine gesammelten Erfahrungen im Wahlkampf und aktuelle politische Themen wie das Wahlrecht ab 16, die Klimapolitik und die Ampel-Koalitionsgespräche. Hört rein und diskutiert mit uns auf Social Media – ihr findet uns dort unter "9B Podcast".

Sebastian Lederer: https://sebastianlederer.de

HandwerksGrün: https://handwerksgruen.de

Architects for Future: https://www.architects4future.de

Konstanzer Studie zu unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen im Bundestag: https://kurzelinks.de/7hgl


9B präsentiert: What is the Zukunftskolleg?

ZUKO-Podcast: Trailer - 20.10.2021

Have you ever wondered what the Zukunftskolleg at the University of Constance is, or does? Me too!

If you tune in now, all your questions regarding the ZuKo and their upcoming Podcast, which is also hosted by us here at 9B, will be answered immediately. Stay tuned for the next episodes as well.

The Zukunftskolleg: https://www.uni-konstanz.de/zukunftskolleg/


Erste Windsurfschule der Welt

Episode 17 - 13.10.2021

Whoooshh und nochmal whoooshh, schon wieder eins vorbei gerauscht. Herzlich willkommen zur vierten Ausgabe unserer allseits beliebten Reihe: Bretter, die die Welt bedeuten. Heute spricht Jamie-Lee mit Helmut Bauch und Claudio Scattarelli vom Surfbauch. Ihr glaubt nicht, dass man auf dem Bodensee surfen kann? Na dann hört heute mal ganz genau hin. Was für ein Surftyp seid ihr: Windsurfer, Foiling, oder doch lieber gemütlich auf einem SuP chillen? Findet es selbst raus und geht nach dieser wunderschönen 9B Fahrt schnurstracks zum Surfbauch. Die Jungs und Mädels freuen sich scheckig. Bis dahin euer Kelly Slater (*hüstel*).


Stoff Blut Gold

Höspiel Kapitel 1 - 10.10.2021

Tettereeetäää!!!

Nein jetzt kommt nicht Benjamin Blümchen, keine Sorge.
Nein jetzt kommt, feierlich, das erste Kapitel, von Stoff-Blut-Gold!!! Yeah!!!
Wir tauchen ein in die Vergangenheit und werden Zeuge wie sie in unseren Ohren lebendig wird! Außer, ich quatsche aus Versehen rein. Sorry aber manchmal passiert das eben, wenn es so spannend ist! Hihihi ????
Aber er erzählt wunderbar und ein großer Shout-out, geht ans gesamte Produktions- und Schauspielteam, whoop whoop.
Ich kann es kaum erwarten, dass zweite Kapitel, wird bestimmt noch besser????.
Bis dahin, macht euch vertraut mit unserer kleinen fantastisch tragischen Geschichte und genießt euren Sonntag kurz mal in einer anderen Welt!

In diesem Sinne: Schööneee Sonndaaachhhh!!!

Alle weiteren Infos rund um die Ausstellung und das Projekt findet ihr hier: https://konstanzer-kolonialzeit.de/

Credits:

Erzähler: Stefan Gritsch
Ullrich: Robert Langert
Sopherl: Lara Sauer
Tzekel: Till Moosbacher
Dilax: Sophia Niehl
Musik: https://www.musicfox.com/


Daniel Dietrich über SARS-CoV-2

Episode 16 - 06.10.2021

Hey heute mal was richtig Informatives, ihr Lieben? Na, wie wär's?

Das dachten wir uns schon und haben für euch die Highlights der neuesten Informationsveranstaltung zum Thema Sars-Covid-2 zusammen gesammelt! Also spitzt die Lauscherchen. Vor allem die unter euch, die gedacht haben wir wären aus dem Gröbsten raus… . Und wer dachte das nicht… . Schwarz malen hilft jedoch auch nicht weiter. Up to date bleiben aber schon. Also bringt euch auf den neuesten Stand und ab da geht's Hand in Hand. Juhuuu ein Reim!


Stoff Blut Gold

Höspiel Prolog - 22.09.2021

Was soll das nur werden?

Ein Hörspiel, oder ein durchgeknallter Möchtegern Märchenonkel der versucht mir einen vom Pferd zu erzählen? Wahrscheinlich ein bisschen von Beidem, so wie ich den Dödel kenne. Naja ich versuch jetzt erstmal ihn zu beruhigen, sonst wird das alles nix…
Ihr solltet allerdings am Sonntag in zwei Wochen einschalten, bis dahin hab ich ihn locker soweit, dass er weiter erzählt ;).

Am 10. Oktober geht es weiter und bis dahin, besucht bitte alle die Ausstellung Stoff-Blut-Gold im Richentalsaal der Stadt Konstanz und füllt eure wunderschönen Köpfchen mit dem nötigen Hintergrundwissen, dass wir dann auf die ein oder andere Art für euch zum Leben erwecken. Stay tuned and check it out!

Alle weiteren Infos rund um die Ausstellung und das Projekt findet ihr hier: https://konstanzer-kolonialzeit.de/


Wahlumfragen

Episode 15 - 17.09.2021

Nur noch eine Woche bis zur Bundestagswahl – und die Umfragen prognostizieren ein spannendes Rennen. Warum das in diesem Jahr so ist, ob man den Prognosen trauen kann und wieso Meinungsforscher:innen manchmal auch daneben liegen, darüber sprechen wir heute mit Peter Selb, Professor für Survey Methodology an der Uni Konstanz und ein echter Wahlforschungsexperte. Hört rein, falls ihr schon immer mal wissen wolltet, wie Wahlumfragen entstehen. Zu guter Letzt: Setzt euch am 26. September in den Bus oder schwingt euch aufs Rad und geht wählen!

Mehr zur Forschung von Professor Selb: https://www.polver.uni-konstanz.de/cdm/people/faculty/selb

P.S.: Wenn Du bei uns im KIM.LR-Team mitarbeiten möchtest, melde dich bei uns: podcast@uni-konstanz.de. Wir freuen uns über Verstärkung!


Nachhaltigkeit in der Mensa Gießberg

Episode 14 - 08.09.2021

Dieses mal steht uns Jan Schönherr, Seezeit-Produktmanager der Konstanzer Uni-Mensa, Rede und Antwort. Jamie-Lee fühlt für euch auf Zähne und wir finden gemeinsam heraus, was auch wir Studierende tun können, um unsere Kantine nachhaltiger zu gestalten. Also spitzt eure süßen Öhrchen ihr Schlemmermäulchen und nicht wundern, wenn euch gleich das Wasser im Mund zusammen läuft. Aber Vorsicht, Serviette nicht vergessen, wir wollen ja nicht, dass ihr unsere geliebte 9B volltropft.
Viel Spaß und bis nächste Woche ihr veganen Häschen. ;)

P.S.: Wir suchen aktuell Verstärkung für unser Podcast-Team! Weitere Infos gibt’s bei uns: podcast@uni-konstanz.de


#IchBinHanna

Episode 13 - 01.09.2021

Achtung, Achtung: Mitstreiter:innen gesucht!
Zurück aus unserer Sommerpause steigen wir mit einem wichtigen Thema in die neue Podcast-Staffel ein. Wer noch nichts von #IchBinHanna gehört hat, der hat wirklich etwas verpasst. Aber kein Problem, zum Glück gibt’s dafür ja den 9B Podcast, der euch aufklärt.
Mit den Wissenschaftler:innen Dr. Katharina Bodirsky und Dr. Elisabeth Maué, die beide in der Mittelbauinitiative Konstanz aktiv sind, sprechen wir über die Bewegung #IchBinHanna und was es mit dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) auf sich hat. Sie erklären euch außerdem, warum es wirklich essenziell ist, sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft einzusetzen. Hergehört, liebe Studis (und andere natürlich auch). Das geht uns alle an.

Website der Mittelbauinitiative Konstanz: https://www.uni-konstanz.de/forschen/wissenschaftlicher-nachwuchs/mittelbauinitiative-konstanz/
Website von #IchBinHanna: ichbinhanna.wordpress.com
Was sagt ihr zu #IchBinHanna und den Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft? Diskutiert auf unseren Social-Media-Kanälen mit – ihr findet uns unter dem Namen 9B Podcast.
P.S.: Wir suchen aktuell Verstärkung für unser Podcast-Team! Weitere Infos gibt’s bei uns: podcast@uni-konstanz.de


FFF Klimacamp Konstanz

Report - 11.08.2021

“Wir Campen bis ihr handelt!” Unter diesem Motto wurde mit einer Demonstration von Herosé-Park bis zum Pfalzgarten in Konstanz das Klimacamp eingeweiht. Die Initiative ‘Fridays for Future’ will mit dieser zeitlich unbegrenzten Protestform vor allem die Stadt Konstanz auf kommunaler Ebene zu Änderung ihrer Klima-Politik und zur Verstärkung ihrer Bemühungen bewegen. Damit ist die heutige Podcastfolge ein bisschen anders: Wir waren für euch vor Ort auf der Demo und haben versucht in Gesprächen herauszufinden was die Demonstrierenden bewegt und wie ihre Forderungen konkret aussehen. Wenn ihr euch selbst noch informieren wollt, haben wir hier noch ein paar Links. Zum einen zur Webseite des Klimacamps in Konstanz (https://fridaysforfuture-konstanz.de/klimacamp/), zum anderen auch zur angesprochenen (lokalen) Agenda 21 der UNO https://bmz.de und https://un.org.


Studieren nicht stagnieren

Episode 12 - 04.08.2021

Studieren statt stagnieren.
Was hat es damit auf sich? Handelt es sich etwa um die Gewinneralliteration bei den jährlichen Alliterationsmeisterschaften in der Kategorie doppelbuchstabige Alliterationen? Möglich. Oder wir sprechen von einer sehr engagierten Gruppe Studierender, die es sich zum Auftrag gemacht haben die aktuelle Covid-19 Lage für ihre Kommiliton:innen unter Kontrolle zu bekommen und so sinnvoll wie möglich zu gestalten. Über die Initiative “Studieren nicht stagnieren” unterhalten wir uns in der heutigen letzten Folge vor der Sommerpause mit der großartigen Sophie Tichonenko. Jetzt müsst ihr nur noch einschalten, dann könnt auch ihr herausfinden, was Sophie und ihr Team so besonders macht. Außerdem erfahrt ihr, was ihr tun könnt, um zu helfen und sie zu unterstützen und vor allem wie es eigentlich für uns alle vielleicht weitergehen könnte. Oder so.
Fragen über Fragen, bitte nicht den Kopf verlieren, sonst verpasst ihr unser großes Comeback nach der Sommerpause Anfang September.
Much Love vom gesamten 9B Team.


Deep Fake

Episode 11 - 28.07.2021

Achtung, Achtung!
Heute müsst ihr gut aufpassen und dürft euch nicht von eurem gesunden Menschenverstand betrügen lassen.
Sind wir denn jetzt noch echt oder ein Fake? Oder ein bisschen von beidem? Niemand kann sich mehr so recht sicher sein. Niemand? Nein, ein gar nicht mal so kleiner IT-Experte aus dem Hause RedFox Info-Sec GmbH entlarvt sie alle. Kein Deep Fake ist sicher vor Benjamin Greis. Falls ihr gern wissen wollt, wie auch ihr sogenannten Deep Fakes und Social Engineers die Stirn bieten könnt, dann schaltet auch diese Woche ein und taucht mit uns ab ins Cyberspace! Uhhhh...


Querdenken

Episode 10 - 21.07.2021

Eine Yogadame, ein Esoteriker und ein Reichsbürger gehen in eine Bar…
Na, worum geht's heute?
Genau, die berüchtigte Querdenkenbewegung.

9B hat Johannes Pantenburg, seines Zeichens Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte der Uni Konstanz, getroffen und mal so richtig mit Verschwörungstheorien, Opfernarrativen und gefährlichem Halbwissen aufgeräumt. Deshalb schaltet auch heute wieder ein und blickt mit uns hinter den ominösen Vorhang der Querdenker:innen.
Wie war es für Johannes im Oktober letzten Jahres bei der großen Querdenkerdemo in Konstanz dabei zu sein? Warum steht am Schluss, trotz erdrückender wissenschaftlicher Beweislage, dann doch der Grundsatz agree to disagree? Und wie sieht die Zukunft der Andersdenkenden aus? Blicken wir zusammen in die Glaskugel.


Die älteste Skaterszene

Episode 9 - 14.07.2021

Na, habt ihr uns schon vermisst?
Ja?
Awww ihr seid ja süß.
Keine Sorge, dafür haben wir heute eine extra spezialgelagerte "On the Road-Sondersuperfolge"!
Heute dreht sich alles um die Bretter, die die Welt bedeuten! Nein, keine Sorge, es geht nicht schon wieder ums Theater. Heute geht es ums Skaten und allem was dazugehört!
Egal ob Pennyboard, Longboard oder das klassische Skateboard, Bernt Jahnel kennt sie alle und hat sie auch alle im Sortiment.
Wir waren für euch in Konstanz unterwegs und haben den Frontline Skateshop auf dem Münsterplatz einen Besuch abgestattet. Eine echte Institution und aus Konstanz nicht mehr wegzudenken, genauso wenig wie ihr Besitzer! Wer von euch süßen Hörer:innen hätte schon gedacht, dass man im Herzen von Konstanz eine echte Skaterlegende und ein wahres Urgestein der Szene kennenlernen kann. Was, ihr auch nicht? Na dann hört unbedingt rein, denn heute dreht sich alles um Ollis, Impossibles, Hardflips und vieles mehr!
Wer braucht da noch Tony Hawk, Bob Burnquist oder Rodney Mullen?
Bernt Jahnel ist am Start, also los geht's!
Einschalten ist Pflicht, sonst werdet ihr aus der Pipe gekickt 


Nachhaltigkeitsstrategie der Uni Konstanz

Episode 8 - 23.06.2021

Eine Sache die jeder von uns beherrscht, ist es auch mal zwei Äuglein zu zu drücken wenn es um unseren Komfort geht. Das darunter jedoch meistens unser Planet und unsere darauf befindliche Umwelt leidet, ist uns leider manchmal viel zu selten bewusst.

Deshalb: WAKE UP PEOPLE!!!

Vor ein paar Wochen, haben wir bereits mit Louisa Hoffmann über ein ähnliches Thema gesprochen und umso mehr freuen wir uns heute Prof. Dr. Christine Peter ihres Zeichens Prorektorin an der Uni Konstanz, begrüßen zu dürfen. Also Lauscherchen auf und Füße hoch. Lasst uns zusammen 9B fahren zur Rettung des Planeten!


Serious Games

Episode 7 - 29.06.2021

Heiter Scheitern! Geht das überhaupt?
Diese Woche haben wir Phillip Hauser eingeladen, um mit ihm über die Rolle des Scheiterns in Videospielen zu sprechen.
Scheitern ist in unserer Gesellschaft negativ konnotiert, doch im Computerspiel ist das Scheitern unumgänglich und sogar förderlich für die Erfahrung der menschlichen Akteure im Spiel. Aber wie kann Scheitern als etwas Positives verstanden werden? Und wie wird das Scheitern in unterschiedlichen Computerspiel-Genres integriert? Was sind Serious Games?
Und sollte man Videospiele mehr in Bildungsinstituten verwenden, um unterschiedlichste Inhalte zu vermitteln?
Auch heute wünschen wir euch eine entspannte und interessante Busfahrt! Bis nächste Woche!


Myanmar

Episode 6 - 23.06.2021

Diese Woche sprechen wir mit Benedict Mette-Starke und Caroline Hirsch über den Militärputsch in Myanmar welcher am 01. Februar 2021 stattfand.
In dieser Folge erfahrt ihr, um was es bei dem Putsch ging, wie dieser überhaupt zustande kam und weshalb das Militär in Myanmar so viel Macht hat.
Dabei beantworten Benedict und Carolin spannende Fragen zu ihrer Forschung, wie sich diese durch den Putsch verändert hat und wie Aktivist:innen in Myanmar mit der Situation umgehen.
Um weitere, aktuelle Informationen zu diesem Thema zu bekommen und um zu erfahren, wie ihr den Betroffenen helfen könnt (z.B. durch Spenden, Petitionen, etc.) schaut gerne auf isupportmyanmar.com/ , solidarity-myanmar.de und auf der Seite der Assistance Association for Political Prisoners (Burma) vorbei. Es gibt auch einige Petitionen, die ihr unterschreiben könnt, wenn ihr möchtet (z.B. Petition gerichtet an Josep Borell, an Heiko Maas und an den auswärtigen Ausschuss & Auschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe) Auf unseren Social Media Kanälen bekommt ihr auch Profilempfehlungen (z.B. @mohingamatters für tagesaktuelle Informationen), denen ihr gerne folgen könnt und auf welchen ihr euch informieren könnt. Hört gerne rein!
Wir wünschen euch eine gute Fahrt! Bis nächste Woche.


Strukturen des deutschen Theaters 2

Episode 5 - 16.06.2021

Wie Bitte?
Noch eine Theaterfolge?!
Dabei gab's doch schon letzte Woche 'ne Doppeldröhnung. Hier kriegt ihr eben alles was euer kulturbegeistertes Herz begehrt!
Diese Woche sprechen wir mit einem wahren Theaterhelden: Johannes Lang! Seines Zeichens Schauspieler, Regisseur und Teil der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger. Somit arbeitet Johannes nicht nur künstlerisch, er setzt sich auch stark für dieRechte seiner Kolleg:innen ein. Eine ganz tolle Sache - wie wir finden. Deshalb sind wir froh, dass wir mit ihm sprechen durften und er einige interessante Storys mit uns geteilt hat.
Also einen großen Applaus für unsere Dernierenfolge zu den Strukturen im deutschenTheater. Und falls jetzt alle anderen im Bus komisch geguckt haben, weil ihr angefangen habt überschwänglich zu klatschen, dann macht euch nix draus. Immerhin war die Fahrt nicht so langweilig wie sonst!


Strukturen des deutschen Theaters

Episode 4 - 09.06.2021

Kinder des Lichts und alle anderen natürlich auch, kommt herausgekrochen, oder gelaufen, oder wie ihr mögt.In der heutigen Doppelfolge geht es um die Bretter die die Welt bedeuten. Wie funktioniert das deutschsprachige Theater? Wie funktioniert die Organisation und wie ist das Arbeitsklima? Berühmt oder berüchtigt? Was erwartet eine Person in diesem Berufsfeld? Und wer oder was ist denn eigentlich eine Intendanz genau? Über diese Themen und noch viel mehr sprechen wir mit Andreas Bauer und Lucia Wunsch. Ihres Zeichens Theaterhasen.Und zusätzlich, ja, ihr habt richtig gehört, dies ist eine Doppelfolge, whoop whoop! Zwei Interviews zum Preis von Einem, oder so. Also macht's euch in der letzten Reihe bequem und legt die Füsse hoch. Gleich seid ihr am Tannenhof vorbei, dann ist's auch nicht mehr soweit ;).


Social Media im Bundestagswahlkampf

Episode 3 - 02.06.2021

Diese Woche wirds politisch. Wir unterhalten uns mit Andreas Jungherr über den Einfluss Sozialer Medien im Bundestagswahlkampf und insbesondere in Zeiten von Corona.


Green Office

Episode 2 - 26.05.21

Na ihr Lieben, habt ihr uns schon vermisst? Kein Problem, denn hier kommt die zweite Folge des Podcast 9B! Diesmal dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Zu diesem Zweck haben wir Luisa Hoffmann interviewt, die euch einige Einblicke in die wichtige Arbeit des Green Office der Uni Konstanz geben wird. Erfahrt in dieser Folge, warum Nachhaltigkeit eine so essentielle Angelegenheit ist und was es an der Uni für Möglichkeiten gibt, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen. Ein Tipp schon jetzt: Die Öffis sind 'ne klasse Sache! Und wenn ihr mal wieder die berüchtigte 9B erwischt habt, bieten wir euch hiermit die nötige Kurzweil, um auch diese Fahrt hervorragend zu bespielen!


Pornographie

Episode 1 - 19.05.21

Erste Folge 9B? Ist es wirklich schon so weit? DieAntwort lautet: Jaaaa! Gleich in der ersten Folge wird es ekstatisch. Wir beschäftigen uns mit dem medialen Phänomen der, *Trommelwirbel*, PORNOGRAPHIE! Zu diesem Zweck haben wir Frau Dr. Hönig eingeladen, die an der Uni Konstanz unter anderem Seminare zu den Themen Sprachphilosophie, der Erkenntnistheorie und der Feministischen Wissenschaftstheorie anbietet. PorNo, PorYes, PorEverything, oder doch eher Nothing? Wo kommt das ganze eigentlich her? Wie verhält es sich eigentlich mit feministischer Pornographie? Und was haben AliceSchwarzer, das erste und das vierzehnte Amendment damit zu tun?Findet es raus, hier, in der ersten Folge 9B! Also haltet euch gut fest und versüßt eure langweiligen Busfahrten mit unserem formidablen Podcastauftakt!


9Bitte was?

Episode 0 - 18.05.21

Was ist denn der Podcast 9B überhaupt? Woher kommt der Name? Und was besprechen wir eigentlich in den einzelnen Folgen? In dieser Trailer-Folge bekommt ihr eine Antwort auf diese und weitere brennenden Fragen! Viel Spaß!