Vortrag und Empfang im Rahmen der Ausstellung "(Learning) The Grammar of the Act in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Visual Computing der Universität Konstanz


Prof. Dr. Frederic Fol Leymarie und Daniel Berio, Goldsmiths University of London, Department of Computing

Frederic Fol Leymarie leitet an der Goldsmiths University of London Forschungen mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz, Kreativität, Kunst, Angewandte Robotertechnik und Interaktive Wissenschaftliche Visualisierung. Besonderes Interesse gilt dabei dem Verstehen menschlicher Intelligenz im Zusammenhang mit verinnerlichten körperlichen Aktivitäten wie dem Zeichnen, Tanzen, Gestiken sowie der Kombination visueller Wahrnehmung mit Computermodellen, die veranschaulicht, wie Menschen Objekten und deren Umgebung einen Sinngehalt zuordnen. Frederic Fol Leymarie promovierte 2003 an der Brown University.

Daniel Berio beschäftigt sich als Künstler und Programmierer mit Computergraphiken, Robotertechnik und Grafittikunst. Er promoviert derzeit an der Goldsmiths University of London, wo er Methoden zur computergestützten Erstellung von Graffiti und Kalligraphien durch die Simulierung von produktionsinhärenten Bewegungen erforscht.

Datum: 16.05.2019

Links: Veranstaltungsseite der Uni Konstanz


Formate