Serviceverbund KIM

Streaming Server

Login |
 
 

Blended Interaction - Neue Formen der Mensch-Computer Interaktion

Hans-Christian Jetter

Lehrperson

Hans-Christian  Jetter

Termine (Vorlesung)

Mi 10:00 - 13:15 Y311

Inhalt

Der Kurs "Blended Interaction - Neue Formen der Mensch-Computer Interaction" gibt einen tiefen Einblick in die Theorien, konzeptionellen Grundlagen, Design-Ansätze und die praktische Umsetzung der "Blended Interaction". Diese neue Form der Interaktion mit interaktiven System ist ganz anders als traditionelle WIMP (= Windows Icons Menüs Pointer) Ansätze, wie die heutige Bedienung von grafischen Benutzeroberflächen oder Web-Seiten (mit Maus und Tastatur). Stattdessen werden neue Post-WIMP Interaktionsmodalitäten eingesetzt (z.B. Multi-Touch, Tangible User Interfaces, digitale Stifte, Gesten, Sprache) um Objekte aus der virtuellen Welt mit unserem gewohnten physischen und sozialen Arbeitsumfeld zu vermischen (unter zuhilfenahme des Ubiquitous Computing). Dies geht weit über unsere gewohnten "Desktops" hinaus (siehe Blended Interaction für eine Einführung in die "Blended Interaction" in Englisch oder Deutsch). Allerdings wirft diese aufregende neue Welt "natürlicher", "be-greifbarer" und sozialer Benutzeroberflächen viele Fragen für die Wissenschaftler, Designer und Entwickler auf:Wie können stationäre Displays, physische Objekte und mobile Geräte kombiniert werden, um "vermischte" Arbeitsumgebungen zu schaffen?

Weitere Details zum Inhalt der Vorlesung im LSF.