Dozent

Prof. Dr. Marius Busemeyer

Termine (Vorlesung)

Mo 13:30 - 15:00 A 701

Inhalt

Diese Vorlesung ist eine vertiefende Einführung in Theorien, Methoden und Anwendungsfelder der vergleichenden Policy-Analyse. Die Policy-Forschung befasst sich mit der Untersuchung von Politikinhalten. Sie zielt primär darauf ab, die politischen, institutionellen, historischen, ideellen und sozio-ökonomischen Erklärungsfaktoren von Variation im Policy Output zu bestimmen. Neuere Forschung befasst sich allerdings auch mit der Frage, welche Auswirkungen Policies auf gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen haben. Die Vorlesung besteht aus zwei großen Teilbereichen: Im ersten Block werden zentrale Theorien der vergleichenden Policy-Forschug vorgestellt, beispielsweise: Institutionalismus, Akteurstheorien wie die Parteiendifferenz- und die Machtressourcentheorie, ideelle Theorien sowie neuere Ansätze (Punctuated Equilibrium, Multiple-Streams- und Agenda-Setting-Theorien). Der zweite Block behandelt Anwendungsbeispiele dieser Theorien auf konkrete Politikfelder mit einem Schwerpunkt in der Wirtschafts-, Sozial- und Bildungspolitik. Als Querschnittsthema werden methodische Fragen bei der Theorieentwicklung und der empirischen Analyse diskutiert, wobei sowohl qualitative als auch quantitative Ansätze berücksichtigt werden.

Weitere Details zum Inhalt der Vorlesung im ZEUS


Termine

2018-10-22 (Mo) - Einführung

2018-10-29 (Mo) - Grundbegriffe und sozio-ökologische Schule

2018-11-05 (Mo) - Globalisierung, Europäisierung, Konvergenz und Diffusion

2018-11-12 (Mo) - Institutionen und Institutionalismus

2018-11-19 (Mo) -

2018-11-26 (Mo) -

2018-12-03 (Mo) -

2018-12-10 (Mo) -

2018-12-17 (Mo) -

2019-01-07 (Mo) -

2019-01-14 (Mo) -

2019-01-21 (Mo) -

2019-01-28 (Mo) -

2019-02-04 (Mo) -

2019-02-11 (Mo) -