Konzepte der Informatik

Dozent

Dr. Barbara Pampel

Termine (Vorlesung)

Di 10:00 - 11:30 A 702
Fr 10:00 - 11:30 A 702

Inhalt

Das Modul Informatik 1 besteht aus der Vorlesung "Konzepte der Informatik" und den "Programmierkurs 1". Es empfiehlt sich deswegen auch für Nebenfächler, beide Veranstaltungen zu belegen.

Kern der Vorlesung "Konzepte der Informatik" sind die folgenden Themen:

  • Informationscodierung und - speicherung - Codierung von Zahlen und Zeichen, Speicherbereiche, elementare Datentypen, Streuspeicherung
  • Übersicht über die verschiedenen Programmierparadigmen, ausführlich den Kern imperativer Sprachen und Objektorientierung
  • Algorithmen und Datenstrukturen - häufig verwendete Datenstrukturen wie Listen, Arrays, Stapel und Warteschlangen, Bäume und allg. Graphen; Eigenschaften von Algorihmen, insbesondere Algorithmenkomplexität und Korrektheit, sowie die algorithmische Konzepte Iteration und Rekursion, Teile und Herrsche, am Beispiel verschiedener Sortierverfahren
  • Theoretische Grundlagen -  Einführung in die Automatentheorie sowie formale Sprachen  und Grammatiken; Fragen der Berechenbarkeit von Problemen, Komplexität und Korrektheit von Algorithmen
  • Parallelisierung - auf Hardware- und Programmebene, Daten- und Aufgabenparallelisierung, Organisationsformen paralleler Programme, Grenzen der Parallelisierung

Weitere Details zum Inhalt der Vorlesung im ZEUS


Termine

2019-04-23 (Di) - Informationscodierung